Ihr Bürgermeisterkandidat für unser Ottendorf-Okrilla

Ortsvorsteher und Gemeinderat

 

Wirtschaft und Arbeit

Der Garant einer pulsierenden Gemeinde


Ottendorf-Okrilla ist ein starker, wachsender Wirtschaftsstandort. Nicht zuletzt wegen unserer zwei Gewerbegebiete vor allen aber durch unsere unzähligen Kleinunternehmer, Einzelhändler und Handwerker. Diese gilt es zu vernetzen und zu fördern – für unsere Arbeitsplätze und kommende Generationen.

Ein zeitgemäßes Flächenmanagement und weitsichtige Bauleitplanungen sind eine Grundvoraussetzung damit dies so bleibt. Hier brauchen wir dringend neue Ansätze und umsetzbare Ideen für Brachflächen und Industrieruinen im Einklang mit den Flächeneigentümern

Wirtschaftliches Wachstum kann nur im Gleichklang mit unseren Wohnstandorten, kommunalen Einrichtungen und der Verkehrsinfrastruktur erfolgen. Auch hier sind neue Wege zu gehen. Firmenansiedlungen müssen zukünftig auch eine gewisse Unternehmerverantwortung gegenüber der Allgemeinheit voraussetzen

Das örtliche Straßennetz der Gewerbegebiete muss zwingend instandgehalten werden

Partnerschaften zwischen Schulen, Vereinen, Jungunternehmern, etablierten Firmen und Gewerbeverein sind heute ein Podium der Zusammenarbeit. Dies müssen wir fördern

Unternehmerstammtische und ein offenes Ohr gehören genauso zur Wertschätzung wie ein jährlicher, längst überfälliger Neujahrsempfang, dass mache ich zur Chefsache


E-Mail
Anruf
Instagram