Ihr Bürgermeisterkandidat für unser Ottendorf-Okrilla

Ortsvorsteher und Gemeinderat


NEUIGKEITEN


01.09.2020    

Liebe Wählerinnen, liebe Wähler,

ein halbes Jahr ist vergangen, in welchem wir alle beruflich und privat eine Situation mit uns unbekannten Einschränkungen erleben mussten. Teils völlig unvorbereitet trafen uns politische Entscheidungen unterschiedlich hart. Die wirtschaftlichen Folgen werden noch lange nachwirken.
  
Aber in dieser schwierigen Zeit war ich schnell aktiv und ansprechbar. Unsere gemeinschaftlich gegründete Nachbarschaftshilfe nahm bewusst keine Bewertung getroffener Maßnahmen vor, sondern half, wo Hilfe dringend notwendig war.
So wurden beispielsweise von vielen fleißigen Händen allein 1.600 Behelfsmasken genäht und u.a. an unsere Feuerwehr und Kindergärten sowie Ärzte, Pflegedienste und Physiotherapien verteilt. Plötzlich auftretende Alltagsprobleme beim Einkauf oder dem Besuch der Sparkasse nahmen wir uns an. Ebenso konnte dem ein oder anderen Mangel abgeholfen werden und mancher Rat zu finanziellen Hilfen gegeben werden. Wir unterstützten jene, die unschuldig in eine missliche Lage gerieten oder sich nicht selbst helfen können. (http://www.t1p.de/corona-hilfe-oo)
 
Allen Hilfsbereiten aus Grünberg, Hermsdorf, Medingen und Ottendorf gilt an dieser Stelle nochmals mein Dank!



03.08.2020    

Danke für 122 Unterstützerunterschriften

Ich sage allen 122 Bürgerinnen und Bürgern von Ottendorf-Okrilla ein herzliches Dankeschön für ihre Unterstützerunterschrift. Damit habe ich jetzt die formale Hürde zur Bürgermeisterwahl genommen. Meine Kandidatur wurde heute vom Gemeindewahlausschuss zugelassen.

Ein besonderes Dankeschön gilt auch meinen beiden Vertrauensleuten Frau Nelly Gallert und Herrn Tilo Gläser (KAULKE Haustechnik GmbH), welche dieses Prozedere nun ebenfalls das zweite Mal begleiten.

Es ist schön, einen solchen Rückhalt aus der Bevölkerung zu erfahren. Dies gibt Kraft für die nächsten Wochen. Lassen Sie uns jetzt den tatsächlichen Wechsel einläuten. Ich hoffe weiterhin auf Ihre Unterstützung und stehe jedem für Anfragen, Wünsche und einen regen Meinungsaustausch zur Verfügung! Nehmen Sie mit mir Kontakt auf. Ich freue mich, wenn Sie auf mich zukommen. Sprechen Sie mich an, wenn Sie mich treffen. Ich habe festgestellt, dass sich gerade hieraus die interessantesten Gespräche entwickeln. 

Ihr René Edelmann, Bürgermeisterkandidat für Ottendorf-Okrilla


15.07.2020    

Halbzeit - ich sage schon einmal DANKE

Mein eingereichter Wahlvorschlag hat bereits heute nach Ablauf der halben Bewerbungsfrist 61 Unterstützerunterschriften erhalten. Die notwendige Anzahl von 60 Unterstützern ist damit in kürzester Zeit erreicht worden.
Ein herzliches Dankeschön an alle bisherigen Unterzeichner!

Update: Einschließlich dem 24.07.2020 sind es 101 Unterschriften!


01.07.2020    

Beginn der offiziellen Einreichungsfrist

© Christian Hahn

Gleich heute Morgen habe ich meinen erneuten Wahlvorschlag für die Bürgermeisterwahl am 4. Oktober 2020 dem Gemeindewahlleiter übergeben.

Die vergangenen drei Monate verliefen nicht weniger gefüllt mit Terminen und Gesprächen. Sie waren sicher anders, dafür meist umso dringlicher. Vor uns liegende Aufgaben und zu lösende Probleme nehmen keine Auszeit. Auch warten sie meist nicht auf bessere Zeiten. Trotz so mancher persönlichen Einsc...hränkung und schwierigen Situation wurde ich wie gewohnt sehr offen und freundlich angesprochen. Das hat mich sehr gefreut und in meinem Tatendrang bestärkt.

Ich freue mich auf die kommenden Wochen und auf weitere Begegnungen in Ottendorf-Okrilla.


07.06.2020    

Auf geht´s

Morgen soll die zweite Runde der längst überfälligen Bürgermeisterwahl eingeläutet werden. Gemeint ist nicht die eigentliche Stichwahl, sondern eine komplette Neuwahl.

© Christian Hahn

Erstere wurde am 18.03.2020 abgesagt, nachdem eine Briefwahl aus organisatorischen Gründen in Ottendorf-Okrilla nicht leistbar gewesen „war“.

Gemäß einer Beschlussvorlage legt der Gemeinderat in seiner morgigen Sitzung als Termin den 4. Oktober 2020 fest. Erhält keiner der Bewerber mehr als die Hälfte der abgegebenen Stimmen, wird am 25. Oktober ein zweiter Wahlgang stattfinden, bei der dann die einfache Stimmenmehrheit ausreicht.

Diese Neuwahl bedeutet für alle parteiunabhängigen Einzelbewerber, dass sie im Vorfeld nochmals auf die Unterstützung vieler Bürgerinnen und Bürger zählen müssen. IHRE Unterstützungsunterschriften machen eine Zulassung als neuerlichen Kandidaten erst möglich!

Mein Unterstützerverzeichnis liegt nach der öffentlichen Bekanntmachung vom 1. Juli bis 30. Juli 2020 im Rathaus aus. Eine Unterzeichnung ist in der Meldestelle während der regulären Öffnungszeiten möglich. Im Gegensatz zur zuvor abgesagten Wahl halbiert sich allerdings diese Frist auf nur 4 Wochen!


01.06.2020    

KINDERTAG

ALLEN KINDERN UND ALLEN, DIE SICH EIN BISSCHEN KIND SEIN BEWAHRT HABEN, WÜNSCHE ICH EINEN SCHÖNEN KINDERTAG!

© Sergey Novikov/ 123RF.com© Sergey Novikov/ 123RF.com


29.05.2020    

Schöne Pfingsten

Liebe Mitbürgerinnen, liebe Mitbürger,

© andiafaith/ 123RF.com© andiafaith/ 123RF.com

im Jahr 2020 ist auch Pfingsten anders. Ein langes Wochenende steht vor der Tür. Von einem „normalen Tagesablauf“ sind wir noch weit entfernt, können aber wieder mehr und mehr die vielfältigen Möglichkeiten und Angebote in unserer Region nutzen.

In solchen Momenten stelle ich mir oft die Frage, wer und was für mich und unsere Gemeinde wichtig oder gar unverzichtbar ist. Viele Menschen in Ottendorf-Okrilla haben in den vergangenen Wochen hierauf die richtige Antwort gefunden - gemeinsam zusammenhalten, gegenseitig unterstützen und füreinander da sein!

Freuen wir uns auf die freien Tage und lassen Sie uns das Beste aus der uns allen abverlangten Situation machen.

Ich wünsche Ihnen und Ihren Familien ein frohes Pfingstfest.


10.04.2020    

Frohe Ostern!   

© yarruta/ 123RF.com© yarruta/ 123RF.com


28.03.2020

Absage der Bürgermeisterwahl  

Nach der Veröffentlichung des April-Amtsblattes erreichten mich in den letzten Tagen eine Reihe von Fragen zum ursprünglich angesetzten 2. Wahlgang der Bürgerme...isterwahl am 29.03.2020. Dazu kann ich Folgenes sagen:
Das Sächsische Staatsministerium des Innern informierte aus aktuellem Anlass am 17.03.2020 das Landratsamt Bautzen, dass aus Sicht des Ministeriums eine Durchführung der Wahl am 29.03.2020 ausschließlich als Briefwahl geboten sei.

© René Edelmann
Die Gemeinde Ottendorf-Okrilla wurde daraufhin um Stellungnahme gebeten und teilte letztlich dem Landratsamt mit, dass eine Durchführung der Wahl als ausschließliche Briefwahl organisatorisch nicht umsetzbar sei.

In der Folge wurde am 18.03.2020 der Bescheid des Landratsamtes Bautzen zur Absage des zweiten Wahlgangs nach § 31 KomWG erlassen. Es ist eine Nachwahl frühestens nach dem 1. September als NEUWAHL durchzuführen.

Ich möchte mich an dieser Stelle noch einmal bei allen Wählerinnen und Wählern für Ihr mir entgegengebrachtes Vertrauen, sowie bei meinen Unterstützern für ihre vielfältige Hilfe in den zurückliegenden Monaten, recht herzlich bedanken.

Gleichzeitig drücke ich unseren Radeburger Nachbarn für Ihre als Briefwahl stattfindende Bürgermeisterwahl beide Daumen und hoffe für Michaela Ritter am 29.03.2020 auf einen maximalen Erfolg!

Ich wünsche Ihnen alles Gute und bleiben Sie gesund!


14.03.2020

Nutzen Sie bitte auch die Möglichkeit der Briefwahl  

© Christian Hahn

In Anbetracht der Allgemeinverfügung des Landkreises Bautzen und der aktuellen Empfehlung des Gesundheitsamtes wegen „Corona“ werde ich meine zusätzlich geplanten Infoveranstaltungen zur Bürgermeisterwahl leider nicht durchführen.

Ihre Fragen und Anregungen nehme ich aber sehr gerne telefonisch, per E-Mail oder WhatsApp entgegen. Sie wünschen besser das persönliche Gespräch? Wir finden einen gemeinsamen Termin und Ort zum Gedankenaustausch.

Die Wahlbenachrichtigungskarte der 1. Wahl vom 8. März 2020 gilt auch für den 2. Wahlgang am 29. März 2020. Sollten Sie Ihre Wahlbenachrichtigung verloren oder verlegt haben, können Sie in Ihrem Wahllokal ebenso unter Vorlage des Personalausweises Ihre Stimme abgeben!

Nutzen Sie bitte auch die Möglichkeit der Briefwahl!

Mobil 0178-6345700 ● E-Mail: info@reneedelmann.de


09.03.2020    

Ein großes Dankeschön!

Liebe Mitbürgerinnen, liebe Mitbürger,

© Christian Hahn

herzlichen Dank für Ihr Vertrauen und 34 Prozent der abgegebenen Stimmen. Mit Ihrem Votum haben Sie mich in meiner Entscheidung zur Kandidatur bestärkt. Darüber habe ich mich riesig gefreut. Ein großes Dankeschön geht auch an all Jene, die mich in den letzten Wochen tatkräftig unterstützt haben und dieses Ergebnis erst möglich machten. Ganz besonders bedanke ich mich bei meiner Familie. Ebenso möchte ich allen Mitbewerbern meinen Dank für den sachlich und respektvoll geführten Wahlkampf aussprechen.

Sie alle haben mit Ihren Anregungen, Ideen und Hinweisen einen großen Beitrag zu meinem Wahlprogramm geleistet. Jetzt gilt es noch einmal, sich auf das Wesentliche zu konzentrieren und die dringendsten Schwerpunkte meiner geplanten Arbeit deutlich zu machen.

Ich versichere Ihnen meinen vollen Einsatz und den Willen alles daran zu setzen, um die gesteckten Ziele auch konsequent abzuarbeiten. Mit einer bürgernahen Arbeit, Fleiß und Offenheit möchte ich gern den 35 Prozent Nichtwählern wieder Lust auf Kommunalpolitik machen.

Denn gemeinsam schaffen wir mehr!

Hierfür bitte ich Sie um IHRE Unterstützung und Mitwirkung. Gehen Sie bitte am 29.03.2020 erneut zur Wahl!



08.03.2020

Alle guten Wünsche zum Frauentag!



26.02.2020

Informationsveranstaltung im Gasthof Hermsdorf, Vereinszimmer 1. Etage, Beginn 19 Uhr

© Christian Hahn


07.01.2020

Gemeindewahlausschuss bestätigt Kandidaten

© Christian Hahn
Nun stehen die Kandidaten zur Bürgermeisterwahl am 8. März 2020 in unserer Gemeinde Ottendorf-Okrilla fest.

Während der heutigen Sitzung des Gemeindewahlausschusses wurde auch meine Kandidatur für das Amt des zukünftigen Bürgermeisters bestätigt. Mit 177 Unterstützerunterschriften war die Zulassung durch den Wahlausschuss gegeben und ich kann mich nun als wirklicher Kandidat in die vor mir liegen...de Arbeit stürzen. Natürlich sollten nicht nur die Worte der wenigen Wochen des Wahlkampfes überzeugen, denn ich denke, dass kann die sichtbare ehrenamtliche Arbeit der vergangenen Jahre am aller besten.

Ich möchte mich an dieser Stelle bei all Jenen bedanken, die mich in den letzten elf Jahren bestärkt und unterstützt haben. Bleiben Sie weiterhin so interessiert an allen Themen der Kommunalpolitik dran und helfen Sie unser Ottendorf-Okrilla mit dem Herzen und mit Weitsicht voranzubringen. Auch wenn es manchmal schwierig war, selbst so mancher kleinere Schritt hat uns alle weitergebracht.

In diesem Sinne werde ich weiterhin gut zuhören und freue mich auf interessante Gespräche mit Ihnen. Nutzen Sie bitte gern meine Bürgersprechstunden für Ihre Fragen und Anregungen. Diese finden wie gewohnt jeden Mittwoch von 16.30 bis 18 Uhr im Vereinshaus Medingen, Am Sportplatz 4 statt. Gern nehme ich mir nach Absprache auch außerhalb dieser Termine Zeit für Sie.


01.01.2020

Neujahrsgrüße

Liebe Mitbürgerinnen und Mitbürger,

ein neues Jahr hat begonnen und ich hoffe, Sie konnten die Weihnachtsfeiertage nutzen, um im Kreise Ihrer Familien ausgiebig Zeit zu verbringen und sich für das neue Jahr etwas zu erholen.

Ich freue mich auf die weitere konstruktive Zusammenarbeit mit allen, genauso wie die vielen gemeinschaftlichen Begegnungen. Auch so mancher spannenden Herausforderung werden wir uns gemeinsam stellen.

Ich wünsche allen Einwohnern ein gesundes, glückliches und zufriedenes Jahr 2020!


24.12.2019

Frohe Weihnachten

Ein fröhliches und besinnliches Weihnachtsfest mit ein paar stillen Momenten und ruhigen Tagen, mit Zeit für Liebe und Freundschaften, für Familie und alles, was einem lieb ist.

Gemeinsamkeiten genießen, in weihnachtlichen Düften schwelgen, Zeit haben, gegenwärtig sein, den Augenblick auskosten und sich ganz dem Sein der Zeit überlassen ohne sich unnötigen Gedanken an ein Morgen zu verlieren, das noch nicht da ist.

In diesem Sinne wünsche ich Ihnen allen erholsame und frohe Weihnachtstage sowie einen guten Start ins neue Jahr.

© René Edelmann


 

29.11.2019

© René Edelmann

Weihnachtsbäume für unsere kommunalen Kindergärten übergeben

Die bevorstehende Advents- und Weihnachtszeit erfreut auch unsere Jüngsten alljährlich in den Kindertageseinrichtungen. Es wird geschmückt, gebastelt und gebacken. Auch ein Weihnachtsbaum darf da nicht fehlen.

Aufgrund der großen Trockenheit konnte der Träger unserer Einrichtungen in diesem Jahr keine Bäume aus eigenen Beständen zur Verfügung stellen. Deshalb hatte der Elternrat des Waldkindergarten im Vorfeld einen öffentlichen Aufruf gestartet. Diesem Aufruf schlossen sich die Einrichungen "Sonnenhügel", Zwergenland" und "Vier Jahreszeiten" an.  Leider gab es zu wenige positive Rückmeldungen.
Daher entschloss ich mich gern die Initiative der Eltern zu unterstützen. So überbrachte ich den EBR´s der einzelnen Kindergärten insgesamt sechs wunderschöne Nordmanntannen, welche nun stattlich geschmückt im Lichterglanz erstrahlen und sicher die Augen der Kinder zum Strahlen bringen.
Der Wichtel begleitet die Kinder des Zwergenlandes zu meiner Freude nun schon das zehnte Jahr durch die Weihnachtszeit...


08.11.2019

Bitte unterstützen Sie meinen Wahlvorschlag

Nun ist es offiziell! Ich habe in den letzten Monaten intersiv über eine mögliche Kandidatur zur Bürgermeisterwahl 2020 nachgedacht. Viele sprachen mich nach der Kommunalwahl 2019 darauf an und bestärkten mich in meiner Entscheidung. Seit heute liegt mein Wahlvorschlag dem Gemeindewahlleiter vor. Da ich als Einzelkandidat antrete, benötigte ich Unterstützerunterschriften, um zur Wahl zugelassen zu werden.
Wer mich gern unterstützen möchte, kann sich hierzu während der Öffnungszeiten in der Meldestelle der Gemeindeverwaltung in meinem Unterstützerverzeichnis eintragen. Ich möchte mich an dieser Stelle schon einmal für den zurückliegenden Zuspruch und die Unterstützung bedanken.

© René Edelmann


© René Edelmann


E-Mail
Anruf
Instagram